Der Babykrees stützt sich auf die wertvolle Mitarbeit von freiwilligen Helfern und Babysittern. Hier erfährst Du mehr darüber:

Was motiviert mich zu einer Mitarbeit im Babykrees?

Aussagen unserer Mitarbeiter und Babysitter

  • Der Kontakt zu den anderen engagierten Menschen, zu den jungen Müttern und den kleinen Kindern

  • Reale Kontakte zu knüpfen ausserhalb von sozialen Netzwerken

  • Die herzliche Atmosphäre im Babykrees ist sehr wohltuend

  • Ich nehme teil am Leben und bleibe nicht allein zu Hause

  • Der Erfahrungsaustausch in lockeren Gesprächen bereichert mich immer wieder.

  • Im Zusammensein von Alt und Jung und von Gross und Klein nimmt jeder etwas mit: Die Älteren lernen von den Jungen und die Kleinen lernen von den Grossen

  • Etwas Gutes für meine Mitmenschen tun

  • Das, was ich bekommen habe als Mutter, gebe ich anderen Müttern und Kindern zurück

  • Ich bin sehr kreativ und liebe es, mit den Kindern zu basteln

  • Während meine Kinder sehr klein waren, habe ich mich intensiv mit einem Thema beschäftigt. Meine Erfahrungen möchte ich anderen Eltern in Gesprächsrunden weitergeben.

 

Wie sieht die freiwillige Mitarbeit im Babykrees aus ?

Mindestens einmal im Monat nehme ich an einem Treffen teil und bin von 8h30 bis 11h30 anwesend. Einige der Freiwilligen helfen bei der Vorbereitung des Frühstücks. Beim Eintreffen der Eltern empfangen sie diese und suchen den Kontakt zu ihren Kindern. Dabei können sie dem Kind ein Spielzeug anbieten, ein Buch vorlesen oder das Kind einfach frei spielen lassen, aber in seiner Nähe bleiben. Nach dem Frühstück räumen die Eltern und die Kinder auf, zwei Freiwillige bleiben in der Küche, um den Rest der Arbeit zu erledigen.

Während der Gesprächsrunde wird den Kindern eine betreute Bastelaktivität, sowie Spiele und Spielecken angeboten. Dabei kann ich zB eine Bastelarbeit leiten, mich als Babysitter um die Kleinen kümmern, oder meine Erfahrungen als Leiter/in einer Gesprächsrunde teilen.

Zum Abschluss singen Eltern, Kinder und Freiwillige zusammen. Dabei wird mein Einsatz im Babykrees auf meine Wünsche, meine Talente und meine Interessen abgestimmt werden.

 

Hast du Interesse daran, uns zu unterstützen und freiwillige Mithelferin im Babykrees zu werden?

Dann melde dich bei Ingrid Scholzen ingrid.scholzen(at)cathol.lu oder Tel. (00352) 691 131 019

Babykrees Hengischt - Kleeschen 2012

Freiwillige & Babysitter des Babykrees Eschduerf

Babykrees Hengischt - Kleeschen 2012

Freiwillige & Babysitter des Babykrees Hachiville

Babykrees Hengischt - Kleeschen 2012
Babykrees Hengischt - Kleeschen 2012

Freiwillige & Babysitter des Babykrees Hachiville

Freiwillige & Babysitter des Babykrees Heinerscheid

© 2009-2018 by Babykrees

Impressum